• Beitrag

Keine Sicherheitslücke bei SonicWall Firewalls

Intel Prozessoren und auch die CPUs von AMD und ARM sind von einer schwerwiegenden Sicherheitslücke betroffen, bei der es für Angreifer möglich ist, Speicherbereiche aus dem Prozessor auszulesen. Somit sind Computern ,Server und auch Peripherie Geräte mit diesen Prozessoren betroffen, bei denen diese CPUs verbaut wurden. 
SonicWall hat nun ein Statement veröffentlicht indem mitgeteilt wird, dass die Firewalls der TZ- , NSA- und Super-Massive-Serie nicht von diesen Sicherheitslücken betroffen sind.


Zum SonicWall Statement.

Zurück

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weiterlesen …