In der heu­ti­gen Zeit ver­geht kein Tag an dem Orga­ni­sa­tio­nen Male­wa­re-Benach­rich­ti­gun­gen erhal­ten. End­points sind dabei das pri­mä­re Ziel der meis­ten Cyber­an­grif­fe. Hin­zu kommt, dass die getä­tig­ten Angrif­fe immer aus­ge­feil­ter wer­den und dar­auf aus­ge­legt sind, tra­di­tio­nel­le Schutz­maß­nah­men zu umgehen.

Infol­ge­des­sen müs­sen End­point-Sicher­heits­lö­sun­gen drin­gend wei­ter­ent­wi­ckelt wer­den und die adap­ti­ve und auto­ma­ti­sche Vor­beu­gung sowie Erken­nung von Male­wa­re sicherstellen.

Pan­da Adap­ti­ve Defence 360

Eine inno­va­ti­ve Platt­form bie­tet sowohl für Desk­top-PCs als auch Lap­tops und Ser­ver eine opti­ma­le Sicher­heits­lö­sung – Pan­da Adap­ti­ve Defence 360!

Auf die­ser Platt­form fin­det eine auto­ma­ti­sier­te Vor­beu­gung, Erken­nung, Ein­däm­mung und Abwehr von ver­schie­dens­ten Bedro­hun­gen (z.B. Ran­so­me­wa­re, Phis­hing oder Zero-Day-Mal­wa­re) statt. Es han­delt sich folg­lich nicht nur, wie bei vie­len ande­ren Anti-Viren-Pro­gram­men, um eine pro­ak­ti­ve Erken­nung unbe­kann­ter Bedro­hun­gen von außen. Statt­des­sen wird der Angrei­fer auf fri­scher Tat ertappt und augen­blick­lich gestoppt. Dies ist mög­lich, indem eine Viel­zahl an Schutz­tech­no­lo­gien mit auto­ma­ti­sier­ten EDR-Funk­tio­nen kom­bi­niert wird. Dar­über hin­aus ist der Agent dank der ein­ge­setz­ten Cloud-Archi­tek­tur res­sour­cen­spa­rend und hat somit kei­nen Ein­fluss auf die Leis­tungs­fä­hig­keit der Endpoints.

Adap­ti­ve Defence 360 als Erwei­te­rung zu bestehen­den Sicherheitslösungen

Adap­ti­ve Defence 360 ist auch für Unter­neh­men inter­es­sant, die bereits die Sicher­heits­lö­sung eines ande­ren Anbie­ters ver­wen­den, da es ergän­zend zur bestehen­den Infra­struk­tur instal­liert wer­den kann. Es wer­den dabei ledig­lich Infor­ma­tio­nen über den aktu­el­len Sta­tus der Win­dows Ser­ver und Ihrer End­points gesam­melt, um somit einen schnel­len und anschau­li­chen Über­blick zu bie­ten. Je nach indi­vi­du­el­len Anfor­de­run­gen ist es auf die­se Wei­se nicht nur mög­lich Lücken im Sys­tem zu erken­nen, son­dern auch bedenk­li­ches Ver­hal­ten inner­halb des Netz­werks auf­zu­zei­gen. Dar­auf­hin ist es mög­lich, die Sicher­heits­ein­stel­lun­gen suk­zes­siv zu erwei­tern, um somit alle Vor­tei­le von Pan­da Adap­ti­ve Defence 360 nut­zen zu können.

Schaf­fen auch Sie sich eine ver­trau­ens­wür­di­ge IT-Umge­bung – wir hel­fen Ihnen ger­ne dabei!